Leubergcup Zuzwil

Leubergcup Zuzwil

Letzten Samstag begann auch für uns die Wettkampfsaison, am Leuberg-Cup in Zuzwil, zumindest für die Frauen vom Stufenbarren und unsere Sprinter.
Als Erstes galt es für die Geräteturnerinnen ernst. Das gleiche Programm, in fast der gleichen Zusammensetzung wie letztes Jahr stand an. Dementsprechend war die Erwartung da, dieses Jahr schon mit einer guten Note in die Wettkampfsaison zu starten. Obwohl es für alle ein bekanntes Programm war, war die Nervosität der einen oder anderen sichtlich anzusehen. Aber so soll es ja auch sein.

Um Punkt 17 Uhr erklang dann unsere Musik. Unseren 15 Turnerinnen machten im etwas veränderten Geräteoutfit eine gute Figur und zeigten ihr Programm ohne grösseren Fehler. Doch an der Synchronität und den Einzelausführungen haperte es noch etwas. Die Note von 8.67 war dann auch für die eine oder andere eine kleine Enttäuschung. Doch wir wissen jetzt, an was wir bis zum nächsten Wettkampf arbeiten müssen.

Kurz nach dem Stufenbarrenauftritt machten sich die Sprinter auch schon auf ins Einlaufen, denn um 18 Uhr startete ihre Pendelstafettenserie. Die 7 Frauen und 5 Männer waren gut vorbereitet und gespannt, zu was für einer Note ihre Leistung reichen wird. Als der Startschuss ertönte, liefen alle, was das Zeug hielt und wurden von den nicht sprintenden Hallauer angefeuert. Die Note von 8.47 war dann eher ernüchternd, haben wir in den letzten Jahren doch schon viel bessere Noten erlaufen… Wir werden aber sicherlich alles optimieren, um auch diese Note am nächsten Wettkampf zu verbessern.

Nach der Zielankunft des Schlussläufers war unser erster Wettkampf auch schon wieder Geschichte. Mit dem 11. Platz von 22 im Stufenbarren und dem 13. Platz von 20 in der Pendelstafette sind wir sicherlich nicht ganz zufrieden, aber ein  guter Grundstein ist gelegt, auf dem wir in dieser Saison aufbauen können.

Unser nächster Wettkampf wird die Schaffhauser Meisterschaft im Vereinsturnen am 4. Juni 2016 in Rüdlingen sein. Unser Wettkampfprogramm beginnt um 8.20 Uhr und endet um 15.45 Uhr. Die genauen Startzeiten findet man auf unsere Homepage, www.dhallauer.ch, über einige Fans freuen wir uns immer.